Signalwandler PMX-24

▪ Wandelt Potentiometersignale in 4…20 mA, 0…10 V, 0…5 V, ±10V, ± 5V

▪ Eingang: Potentiometer 1…20 kOhm

▪ Ausgang PMX: 4…20 mA, 0…10 V, 0…5 V, ±10V, ± 5V

▪ Nullpunkt (Offset) und Verstärkung einstellbar

▪ DIN-Schienen-Montage mit frontseitigem Stecker

▪ Hohe Störfestigkeit

▪ Geringe Restwelligkeit

▪ Kabelbrucherkennung

▪ invertiertes Signal

Seit vielen Jahren werden WayCon Signalwandler in der Sensortechnik eingesetzt, um die Signale eines Potentiometers in proportionale analoge Normsignale (5V/10V/±5V/±10V/4..20mA) umzuwandeln. Bei der neuen Version der PMX wurde das Störverhalten weiter verbessert und das Restrauschen auf ein absolutes Minimum reduziert. Ganz neu ist auch die integrierte Kabelbrucherkennung, die jeden Signalverlust zwischen Sensor und PMX sofort erkennt und signalisiert. Besonders bei sicherheitsrelevanten Anwendungen kann diese Funktion von entscheidender Bedeutung sein.

Datenblatt Signalwandler

Werbeanzeigen