Höhenmessung von Plasmaschneidern

Anwendung/Problem:

  • Stahlplatten mit einer bestimmten Größenordnung, die je nach Werkstoff mit Acetylen, Sauerstoff oder mit Plama beschnitten werden
  • Transportbedingt werden die Platten leicht gebogen
  • Am Anfang der Kontur wird die Schneidedüse (durch den Bediener) auf die richtige Höhe eingestellt, dabei ergeben sich manchmal Höhenunterschiede und somit ist eine Höhenverstellung der Schneidedüse unumgänglich
  • Diese Höhenverstellung, bewerkstelligt durch einen Motor, soll automatisch  erfolgen
  • Durch die Beweglichkeit der Schneidedüse, sollte die Abtastung der Schneidedüse immer in Schnittrichtung erfolgen
  • Am Schneidepunkt entstehen Temparaturen von 20- 300°C

Lösung:

Laser-Scanner zur Konturerfassung

WayCon LSCAN, 2 Achsen Z/X

Werbeanzeigen