Seilzugsensor als Wegsensor

Das Sensorelement bzw. der Impulsgeber (Encoder) bildet das gewünschte Ausgangssignal. Die hoch dynamischen Sensoren erfassen präzise schnelle Bewegungsabläufe und hohe Beschleunigungen des Messobjektes. Die hohe Qualität dieser Wegaufnehmer ermöglicht den Einsatz in harter Industrieumgebung. Speziell für den Off-Shore-Einsatz entwickelte Geräte besitzen eine Hart-Coat-Beschichtung. Diese Geräte sind resistent gegen aggressive Umgebungseinflüsse wie z. B. Salzwasser.

Spezialgeräte mit einer kundenseitigen Vor-Ort-Encodermontage sowie angepasste Gehäusevarianten sind erhältlich. Diese Sensortechnik bietet mit ihrer kleinen Baugröße, der geringen Montagezeit und den wählbaren Ausgangsformen eine kosteneffiziente und flexible Lösung für vielfältige Industrieapplikationen.

Weitere Informationen zu allen Seilzugsensoren unter: www.seilzugsensor.de

Werbeanzeigen

Anwendungsgebiete für Seilzugsensoren

Die Einsatzgebiete von Seilzugsensoren sind sehr vielfältig.

  • Ein Wegsensor misst die Lageänderung einer Waschmaschinentrommel während des Beladens oder während des Schleudervorgangs. Der Wegsensor liefert bei unbeweglichen oder auch bewegten Vorgängen ein dem Gewicht entsprechendes Signal, so dass eine optimale Ausnutzung des Trommelvolumens möglich ist. Die Drehzahl während des Schleuderns wird durch die Unwuchtsensierung angepasst.
  • Für die Stichprobenprüfung werden Verpackungszuschnitte in ein Seilzugsensoren-Vermessungssystem eingelegt. Um aus der Topographie des Kartons Rilllinie, Kanten und deren Längen genau bestimmen zu können, wird die Oberfläche von einem Wegsensor gescannt. Dadurch sind jederzeit Korrekturen im Produktionsablauf möglich.
  • Fahrwerksuntersuchungen von Automobilen. Die Schwingungen der Radaufhängung während des Fahrversuchs werden von Seilzugsensoren gemessen.
  • Die Sicherheitsreserven von Gabelstaplern beim Anheben und Senken der Last können durch den Einsatz von Wegsensoren ermittelt werden.

Druckfeste Seilzugwegaufnehmer für Hydraulikzylinder

Spezielle druckdichte Geräte zum Anflanschen an Hydraulikzylinder sind nun verfügbar. Das druckdichte Gehäuse hält einem Maximaldruck von 375 bar stand. Das Seil verläuft intern im Zylinder und wird am Kolben befestigt. Die SX300-Serie bildet zuverlässige Wegaufnehmer zur Positionsbestimmung von Hydrozylindern.

Seillängengeber ür die Wegmesstechnik
Seillängengeber für die Wegmesstechnik

Auch ideal einsetzbar in Teleskopzylindern. WayCon ist Lieferant für das „Bakun“ Staudammprojekt in Malaysia.

Hersteller:  www.waycon.de