NEU: Lasersensor LAV

Kompakte Bauform mit analoger Schnittstelle

Lasersensor LAV

Der Lasersensor LAV ist neu in die Produktfamilie der Lasersensoren von WayCon Positionsmesstechnik GmbH aufgenommen worden. WayCon bietet mit dem LAV einen preiswerten Abstandssensor für große Entfernungen. Die Parametrierung per Teach-in gewährleistet die Anpassung an die individuellen Messaufgaben. Eine intelligente interne Signalanalyse macht es möglich, dass der Sensor ungeachtet von Farbe und Oberfläche zuverlässig arbeitet.

  • Messbereich von 0,2 bis 50 m
  • Gehäuse: Kunststoff ABS
  • Direkter Analogausgang 4…20 mA
  • Gerätestecker M12 oder 4-poliger Kabelausgang
  • Betriebstemperaturbereich: -30…+50°C
  • Schutzart IP65
  • Fremdlichtgrenze 50000 Lux

Weitere Informationen im Datenblatt.

Advertisements

Seilzugsensor als Wegsensor

WayCon Seilzusensorfunktion

Das Sensorelement bzw. der Impulsgeber (Encoder) bildet das gewünschte Ausgangssignal. Die hoch dynamischen Sensoren erfassen präzise schnelle Bewegungsabläufe und hohe Beschleunigungen des Messobjektes. Die hohe Qualität dieser Wegaufnehmer ermöglicht den Einsatz in harter Industrieumgebung. Speziell für den Off-Shore-Einsatz entwickelte Geräte besitzen eine Hart-Coat-Beschichtung. Diese Geräte sind resistent gegen aggressive Umgebungseinflüsse wie z. B. Salzwasser.

Spezialgeräte mit einer kundenseitigen Vor-Ort-Encodermontage sowie angepasste Gehäusevarianten sind erhältlich. Diese Sensortechnik bietet mit ihrer kleinen Baugröße, der geringen Montagezeit und den wählbaren Ausgangsformen eine kosteneffiziente und flexible Lösung für vielfältige Industrieapplikationen.

Weitere Informationen zu allen Seilzugsensoren unter: www.seilzugsensor.de

Weggeber vom Hersteller

Seit 1999 entwickelt und produziert WayCon Positionsmesstechnik GmbH hochpräzise Sensoren zur Positions- und Abstandsmessung. Mit Hauptsitz in Taufkirchen bei München, einer Zweigniederlassung in Brühl bei Köln und Distributoren in 28 Ländern bietet das innovative Unternehmen seine Produkte weltweit an. Ziel ist es, den Kunden optimale Lösungen zum Thema Messtechnik bereitzustellen: Von hochwertigen Sensoren aus dem Standard-Sortiment bis zu kundenspezifischen Lösungen, vom Prototyp bis zur Serie – für verschiedenste Anwendungsbereiche in Industrie und Forschung. Die in Taufkirchen hergestellten Produkte unterliegen strengsten Qualitätsanforderungen und werden ausnahmslos mit Kalibrierzertifikat ausgeliefert.

Kontakt
WayCon Positionsmesstechnik GmbH
Marcus Venghaus
Mehlbeerenstraße 4
82024 Taufkirchen
E-Mail: presse@waycon.de
Internet: www.waycon.de

Präzision bei Eiseskälte. Distanzen und Geschwindigkeiten reflektorlos messen mit dem Laser-Distanzmessgerät der Serie LLD.

Lasersensor Serie LLD mit Heizung

Wer auch bei extremen Witterungsbedingungen auf millimetergenaue Positionierung achten muss, ist mit der neuen Generation der WayCon Laser-Distanzmessgeräte LLD bestens gerüstet. Denn diese bringen einen entscheidenden Vorteil für die industrielle Automation: den zuverlässigen Einsatz im Temperaturbereich von minus 40°C bis plus 50°C.Damit sind die Sensoren auch für Kühlhäuser und bei hohen Minusgraden im Außenbereich ohne zusätzliche Maßnahmen einsatzbereit und garantieren exzellente Messergebnisse.

Die Laser-Distanzmessgeräte der Serie LLD von WayCon Positionsmesstechnik sind optoelektronische Sensoren für den industriellen Einsatz. Für Abstandsmessungen bis zu 150 m haben sich die Geräte durch präzise und berührungslose Messungen, wie in automatisierten Fertigungsprozessen oder der Positionierung von Kränen, vielfach bewährt. Millimetergenaue Messergebnisse sind bis zu einer Distanz von 30 m auch ohne zusätzliche Reflektorelemente möglich. Ein gut sichtbarer roter Laserpunkt hilft, den augensicheren Messstrahl exakt auf das anzumessende Objekt auszurichten. Ausgestattet mit Standardschnittstellen wie Profibus DP, SSI, RS232 oder RS422 sowie einstellbaren Schalt- und Analogausgängen, sind die Sensoren leicht in industrielle Umgebungen auch mit Feldbussteuerung zu integrieren.

Abstandsmessung mit Lasersensor, keine Radarfalle

Die Abstandsmessung und Geschwindigkeitsmessung mit der LLD Serie.

Hersteller Homepage: www.waycon.de/lasersensor.html

Anwendungen:

Brücken- Abstandsmessung
Wegmessung
Kontrollmessung
Hubmessung

Abstandsmessung und Geschwindigkeitsmessung ohne Radar
Abstandsmessung und Geschwindigkeitsmessung ohne Radar

Schnittstelle für Computer und Steuerung

WayCon Positionmesstechnik GmbH

Seit 1999 entwickelt und produziert WayCon Positionsmesstechnik GmbH hochpräzise Sensoren zur Positions- und Abstandsmessung. Mit Hauptsitz in Taufkirchen bei München, einer Zweigniederlassung in Brühl bei Köln und Distributoren in 28 Ländern bietet das innovative Unternehmen seine Produkte weltweit an. Ziel ist es, den Kunden optimale Lösungen zum Thema Messtechnik bereitzustellen: Von hochwertigen Sensoren aus dem Standard-Sortiment bis zu kundenspezifischen Lösungen, vom Prototyp bis zur Serie – für verschiedenste Anwendungsbereiche in Industrie und Forschung. Die in Taufkirchen hergestellten Produkte unterliegen strengsten Qualitätsanforderungen und werden ausnahmslos mit Kalibrierzertifikat ausgeliefert.

Kontakt
WayCon Positionsmesstechnik GmbH
Marcus Venghaus
Mehlbeerenstraße 4
82024 Taufkirchen
E-Mail: presse@waycon.de
Internet: www.waycon.de